089 444 99 693 info@shitforlife.de

Abgründe der Biomechanischen Tentakel Video

Biomechanik Tentakel der Tiefsee : Chtulu Tattoo München

Es gibt Leute, die fahren wegen einem Tattoo von Landshut nach München. Und zwar nur wegen etwas Eigenständigen, Etwas, das Frau sonst so nicht woanders bekommt: Das Schultertattoo hatten wir bereits fertig gestellt. An H.R.Gigers Biomechaniken orientiert, sollte der Unterarm und der untere Oberarm mit einem Tentakel schwingenden Oktopusähnlichem Tiefsee Chtulu- Monster aus der Tiesee des Todes ausgearbeitet werden.

Farbwahl

Mir wurde dabei ein wenig das Hirn verdreht, als es um die Wahl der Farben ging. Denn es sollte einen  Tiefseemäßig türquisen Schein um sich herum haben. Was jetzt nicht unbedingt die Farbe ist, die gerne scheint. Denn auch wenn es ein helles Türkis ist, ist es doch eine dunkle Farbe. Und die scheinen eben nicht. Vor allem nicht, wenn man die Entwicklung über die Jahre berücksicht. Aus dem Grund wurde der Hintergrund Tiefseemässig Türkis gefärbt, das Monsterchen dann halt im Großen und Ganzen Grau. Um das Ganze eben doch ein wenig bedrohlich düster wirken zu lassen. Lediglich die Saugnäpfe bekamen einen blauen Anstrich, mit Stellen von Pink drinne. Dafür bekam es ein paar nette, glänzend scheinende gelb grüne Augen, die wie ich sagen muss besonders Spaß gemacht haben.

Nietsche und H.P.Lovercraft

Auf der Innenseite sollte dann ein Spruch angesetzt werden: „And if thou gaze into an abyss, the abyss will also gaze into thee“, ein Nietsche-Zitat aus “ Jenseits von Gut und Böse“. Allerdings war das für die Stelle zuwenig, ohne dass es verloren ausgesehen hätte. Besonders mit den doch recht dominanten Tentakeln, weswegen ich um mehr Futter bitten musste. Und so kam das Lovecraft Zitat – oder besser gesagt die beiden Teile “ that is not dead which can eternal lie and with strange aeons even death may die“ dazu. Dieser Teil des Tattoos sollte ein wenig, da in Schriftform, trashig gehalten sein, und eplizit nicht mit Farbe hinterlegt. Um es ein wenig offener wirken zu lassen. Die dunklen Stellen innerhalb der türkisen Schwaden sind, wie immer, nicht mittels Schwarzer Schattierungen bewirkt, sondern mit Komplementärfarben.

https://www.cthulhu-wiki.de/grosse_alte/cthulhu

https://en.wikiquote.org/wiki/Friedrich_Nietzsche

https://en.wikipedia.org/wiki/Necronomicon  https://en.wikipedia.org/wiki/Necronomicon

https://www.cthulhu-webshop.de/lovecraft_cthulhu_mythos.html