089 444 99 693 info@shitforlife.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chihuahua Tattoo München

Wer wie Michelle einen Chihuahua hat, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Außer mit einem Chihuahua Tattoo. Denn wie sonst? Und schließlich ist Hundeliebe nichts, worüber sich streiten lässt. Auch nicht in München. Und auch nicht in einem anderen Ort vor München. Wo wird nicht verraten. Das einzige worüber es sich streiten lässt ist die Ausarbeitung des Tattoos. Man kann da schon mal den ein oder anderen Chihuahua finden, der eher wie ein Elch ausschaut. Oder wie eine Fledermaus. Nee, jetzt mal ernsthaft. Es gibt verschiedenste Variationen, verschiedenste Stile, in denen man so ein Tier ausarbeiten kann.

In dem Fall war das eher auf die Kombination Rahmen, Schleife und Chihuahua ausgelegt. Der Rahmen sollte schlicht sein, nicht zu aufwändig. Eher wie ein einfaches, schnörkelloses Oval, auch von der Farbgebung her. Und dazu noch eine Schleife und Rose. Und da es sich bei dem Chihuahua um ein Langhaar handelt musste natürlich die Mähne auch zur Geltung kommen. Um den Chihuahua nicht zu sehr untergehen zu lassen wurden die Ohren über den Rahmen gesetzt. Als Kontrast wurde der Chihuahua weich gezeichnet, nur mit Schattierungen. Eigentlich ist der Hund komplett weiß, was sich bekanntlich nicht einfach mit einem Tattoo umsetzen lässt. Deswegen weiche Schattierungen. Der Rahmen sowie Schleife wurden mit einer schwarzen Linie unten versehen. Ebenso wie einer weichen grauen Linie oben, bzw. einer farbigen Linie bei der Schleife oben, um das Ganze abzurunden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Chihuahua_(Hunderasse)