089 444 99 693 info@shitforlife.de

Dotwork Mandala mit Eule und Blume des Lebens

Dotwork Mandalas sind  ja der neueste Schrei, auf jeden Fall wenn man den Zeitschriften glaubt. Lustig, vor ein paar Wochen besuchte ich einen Freund in Texas. Und musste feststellen, dass ich, genauso wie er, alt geworden bin. Und, dass wir uns seit 20 Jahren kennen. Darüber hinaus, dass sein Dotwork Mandala Tattoo, das wir damals als Hintergrund für einen bereits bestehenden Drachen gestaltet hatten, nichts an Eleganz verloren hat. Genauso wenig wie Aktualität. Wie in allen Bereichen des Lebens ist auch im Tattoo-Bereich Altes plötzlich wieder Neu. Aber so komme ich ab und an in den Genuß, neue Tattoos, auf alten Techniken basierend, zu arbeiten. So auch mal wieder in diesem Fall eines Mandala Tattoos.

Eule mit Blume des Lebens

Die Eule sollte das zentrale Element werden. Daneben gab es einige andere Elemente. Die Blume des Lebens. Dotwork, aber das hatten wir ja schon. Und noch ein gerüttelt Mass an Brainfuck. Um die Ellbeuge läuft wie ein Rahmen ein Mandala Kranz. Darüber liegt teilweise die Blume des Lebens. Unter die Blume des Lebens im oberen Bereich habe ich mit Farbe die Formen des Mandala in Dotwork weitergeführt. Das hat den Effekt, wenn man nicht fokusiert schaut, oder auch seinen Fokus unscharf stellt, dann sieht man sie. Ansonsten nicht. Die Innenseite des Dotwork Mandalas habe ich in diesem Fall mit verschiedenen Rot ( und Schatten von Rot, mittels komplementärem Grün), Orange und Gelbtönen gearbeitet, Dadurch wirken die einzelnen Elemente sich gegenseitig unterstützend. Und es ist immer schön zu sehen, wie der Arm in gewisser Weise brennt, aber auch wieder nicht. Wie ein Herbsttag, wenn das Laub am Boden den Grund für das Wundern über die Schönheit der Natur bildet. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Mandala

https://de.wikipedia.org/wiki/Blume_des_Lebens

https://de.wikipedia.org/wiki/Eulen