089 444 99 693 info@shitforlife.de

Holy Handgranate

Ich glaube, der Grundgedanke war einfach: Kabuuuummm. Warum nicht statt einem Standard-mäßigen Sacred-Heart Tattoo sich eine Handgranate machen? Für denjenigen, der mit Religion auf Kriegsfuß steht ist das im wahrsten Sinne eine Erleuchtung und ein schlagendes Argument für ein Tattoo.

Nein, ich denke dass das ein paar Dinge waren, die da zusammen gekommen sind. Das Obrige, aber auch der leider grundsätzlich in unserer Gesellschaft tief verwurzelte Ansatz, die Gewalt zu zelebrieren, sie auf ein Podest zu stellen, und sie danach mit pseudo Argumenten zu rechtfertigen. Mir hat es richtig Spaß gemacht, nicht zuletzt weil ich bei diesem Motiv eine Ausarbeitung an den Tag legen konnte, die mal wieder schön differenziert und fein und fraktal war. Sowas macht einfach immer wieder Laune: Details und Strukturen…