089 444 99 693 info@shitforlife.de

Zombie Tattoo

Irgendwo muss man mit dem Archiv anfangen, daher warum nicht bei Hardy: Auch wenn ich sicher weiß, dass er damals erst der 6. war, der sich damals von mir hat tätowieren lassen – war unser Verhältnis eher Nr. 1. Und dementsprechend hatten sich 2 Idioten gefunden. Der Eine ,der Sachen gut und lustig / witzig fand, und der Andere, der genau dasselbe tat. Und so kam es zum Alien auf den Rippen, zu dem Fisch auf der anderen Brustkorbseite. Danach waren die Arme dran,  der Rücken, die Achseln, die Brust, der Nacken, der Kopf…und irgendwann mal, vor ein paar Jahren, nach einigen ca 10 Jahren oder so der Pause, kamen jetzt letztlich die Beine dran.

Hauptsache wirr und schräg. Es gibt einiges zu entdecken, sei es die Achseln mit den Schildern, oder die Strichliste an gebrochenen Herzen auf dem Arm vom Zombie…und vor allem: alles gewachsen, über die Jahre, und gereift, die Tätowierungen.