Allgemeine Geschäftsbedingungen Hits for Life Tattoo

Sehr geehrte/r zu Löchernde/ r, um uns beiden eine Kommunikation so einfach wie nur möglich zu gestalten ist es hilfreich, die allgemeinen Geschäftsbedingungen, in dem Fall von Hits for Life Tattoo, mal kurz durch zu lesen. Vielleicht hat der Ein oder Andere danach gar keine Lust mehr, vorbei zu kommen. Oder danach gerade, weil Informationen enthalten sind, die dann doch überzeugen:

ich habe Stundensätze, die variieren, bitte frage diesbezüglich nach.

-Vorlagen:

Ich zeichne für dich. Dafür habe ich eine gewisse Auswahl an Vorlagen und Zeitschriften, die jedoch alle nur dazu dienen, eine Motivfindung zu ermöglichen. Ich führe keinen Flash-Shop, ich bin -bis auf Ausnahmen- kein Kopierer. Ich kann dir keine Motive vorschlagen, nach dem Motto: an dieser Stelle must du das als Motiv verwenden. Du entscheidest, was du für den Rest deines Lebens unter der Haut tragen willst. Ich kann nur mein Möglichstes geben deine Wahl zeichnerisch umzusetzen. Dabei wiederum kann ich dir genug Vorschläge machen.

Deswegen solltest du dir bereits Gedanken gemacht haben, was du willst. Je mehr und klarere Informationen ich dabei bekomme desto besser. Aussagen wie,„ ich möchte so eine normale Schrift“ sind nicht klar und helfen uns nicht weiter. Schriften gibt es auf dafont.com einzusehen, dort kann man auch Wörter und Sätze eingeben und verschiedene Schriften miteinander vergleichen.

Bei Motiven ist es am Besten, wenn ich positive und negative Beispiele von dir bekomme, per Mail, per Stick oder auch in Papierform.

-Termine

Ich mache keine Termine für die Beratung, da ist Vorbeikommen – mit ein wenig Zeit im Gepäck- angesagt.

Während der ÖZ: Dienstag, Mittwoch und Freitag : 12.30-19.30

Donnerstag : 12.30- 17.30

Samstag: 10-16.00

Ich bin oft außerhalb dieser Zeiten auch da, diese Zeiten sind nur die Zeiten, zu denen ich sicher da bin.

Für das Tätowieren gibt es den Termin, wenn die Zeichnung steht. Wartezeiten sind in der Regel ca 3 Wochen für die Zeichnung und ca 3 Wochen für die Terminvergabe. Da ich “ on demand“ arbeite ( auf Nachfrage) kann das in stressigen Zeiten  natürlich auch etwas variieren, in ruhigen Zeiten aber dafür auch. Das heißt: es kann im Sommer auch durchaus mal vorkommen, dass man am nächsten Tag einen Termin bekommt. Samstage sind immer etwas mehr gefragt, deswegen bedenke bitte einen gewissen Vorlauf.

– Terminabsagen:

Ich bitte dich, wenigstens 48 Stunden vorher abzusagen, sollte etwas dazwischen kommen. Das betrifft Krankheiten und andere Unwägbarkeiten. Ich bestehe auf die 48 Stunden. Absagen können auch gerne auf Band gesprochen werden oder bevorzugt per Mail geschickt werden. Unfälle oder ähnliche Ereignisse, die zu Verspätung oder Nichterscheinen führen müssen nachgewiesen werden. Denn: ein Termin gegen Mittag z.B. der sich ewig verspätet hat einen Domino-Effekt, ich bin es, der am Abend dann später rauskommt.

– Anzahlungen:

Ich bitte dich um Verständnis, dass ich eine Anzahlung von 1 Arbeitsstunde verlange.

In Ausnahmen kann auch eine geringere oder höhere Anzahlung genommen werden, das kommt auf den zu erwartenden Aufwand der Zeichnung an. Wer sich dann auf die Anzahlung beruft, nach dem Motto “ 1 Arbeitsstunde” hätte dann nämlich entweder ziemlich die A-Karte gezogen oder ein Thema mit mir…

Diese Anzahlung verfällt wenn nicht rechtzeitig abgesagt oder der Termin gecancelt wurde, nachdem eine Zeichnung angefertigt worden ist. Wenn das Spiel zu oft gespielt wird, kann ich irgendwann keinen Termin mehr zur Verfügung stellen.

-Arbeitszeit:

Die von mir berechnete Arbeitszeit beinhaltet Vor- und Nachbereitung, d.h Aufbau und das Aufräumen, bzw. Reinigen der Gerätschaften, ebenso wie es Pausen beinhaltet ( pro Stunde 5 Minuten). Wenn ich nicht die volle Zeit berechne, so ist das ein Entgegenkommen von mir, das aber nicht als Selbstverständlich erwartet werden kann. Ich bemühe mich selbstverständlich zügig zu arbeiten und nicht Zeit zu schinden. Solltest du der Meinung sein, dass Pausen zu lang waren oder ähnliches bitte ich dich dies zu sagen (solange das in ruhiger Art passiert kann man über alles reden).

Bitte berücksichtige, dass nicht jede Hautstelle einer anderen entspricht, Handgelenk ist etwas komplett anderes als Ellbeuge oder Oberarm. ( siehe Tattoo Preise )

-Abrechnung der Arbeitszeit:

Es wird nach jeder Sitzung abgerechnet. Es liegt an dir, ausreichend Geld dabei zu haben. Ich bitte dich im Zweifelsfall zu sagen, wie hoch das Budget des jeweiligen Tages ist, damit ich meine Arbeitszeit an dir ausrichten kann.

In der Regel werden Anzahlungen von mir in die Termine verrechnet, wobei immer ein Teil bis zum Schluß als Sicherheit bei Ausfall stehen gelassen wird. Ich verstehe, dass man manchmal mit seinem Geld rechnen muss, wer aber denkt die Anzahlung selbstständig verrechnen zu können wird keinen neuen Termin ohne erneute Anzahlung bekommen.

– Zeichnungen:

es wird eine Skizze auf der Haut gefertigt, diese ist in der Regel eine schnell und grobe, die zum Verständnis von Größe und Position benötigt wird. Änderungen in der Größe und Position führen zu einer neuen Skizze, also bitte ich um klare Angaben.

Aufgrund dieser wird eine Bleistiftskizze angefertigt, die bei Gefallen für die Tätowierung verwendet wird. Nachdem ich mir die Zeit nehme, für dich etwas zu zeichnen bitte ich um Verständnis, dass Änderungen nicht wahllos und wiederholt gemacht werden können, bzw dass sie ab spätestens der 3. Änderung ansonsten berechnet werden müssen.

Zeichnungen , die am Tag des Termins mit dem Stift auf der Haut gefertigt werden müssen ( Freehand) und nicht auf einer zu verbessernden Stenzil-Skizze basieren, werden zum halben Stundensatz berechnet.

-Dauer der Tätowierung:

Ich kann eine grobe Aussage machen, wie lange die Stechdauer sein wird und demnach der Preis. Dies hängt jedoch von vielen Faktoren ab, unter anderem von der Haut. Das Verhalten der Haut kann ich nicht im Vornherein bestimmen, deswegen kann es durchaus zu Abweichungen in der Stechzeit kommen. Es kann daher vorkommen, dass ich den Preis an die tatsächliche Arbeitszeit anpassen muss. Siehe Tattoo Preise

Solltest du mit dem Obrigen nicht einverstanden sein? Bitte nicht anmaulen und wohlerzogen, in nachdenklichem Schweigen versunken, nicht kommen. Danke, Raul