089 444 99 693 info@shitforlife.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckkolben Biomechanik Tattoo

Aus dem fernen Oberschleißheim nach München Taufkirchen. So fern auch wieder nicht? Stimmt. Hört sich aber gut an. Weltmännisch, sozusagen. Ein Schlauch, der kein Schlauch ist. Schaut eher wie was komisches aus. Ein Wurm. Vielleicht. Vielleicht auch etwas anderes. Etwas, was man nicht genauer definieren will. Oder auch kann. Der Schlauch ist Teil eines alten Tattoos. Auf jeden Fall soll der Schlauch weg. Weil er im Weg ist, sozusagen. Und wenn man schon dabei ist, aus dem Schlauch eine Überdeckung machen. Ja, dann kann man auch gleich noch was mit Biomechanik machen. Weil, die ist bereits da. Ein Druckkolben. Mit Messuhren. Und Schläuchen. Das Alien ist das Cover-up Tattoo. Vom Schlauch. Der Kolben ist als vorheriges Projekt entstanden.

Farbliche Täuschung

Dabei war der Vorschlag, ein Tattoo mal mit unterschiedlichen Ebenen zu generieren. Im Innenbereich eher skizzenmäßig gestaltet. In Schwarz/ Grau gehalten. Der Kolbenkörper, der Rahmen, metallisch, Bläulich. Wie wäre es mit Türkis? Auch gut. Hintergrund rot, fleischig, blutig. Einfach wegen der Farbwirkung. Denn Rot ist ein vordergründige Farbe, wegen seiner Signalwirkung. Blut eben. Springt einem gleich ins Auge. Drückt die anderen Farben nach vorne. Weil Blau, das ist eine hintergründige Farbe, ebenso wie Türkis. Grau ist Orientierungsebene, als Nicht-Farbe hinter den Farben anzuordnen. Also auch Hintergrund. Und Orange? Naja, das ist eher vordergründig, unter anderem auch, weil es eine helle Farbe ist. Im Gegensatz zu Rot. Aber das drückt ja, wie gesagt den Rest nach Vorne, vor allem auch das helle, vordergründige Orange. Und durch diese Anordnung der verschiedenen Ebenen verdreht es einem gescheit die Optik. Ich weiß nicht, ob die Bilder von dem Tattoo richtig rüberkommen. Aber  im Original verdreht es einem durch die Farb/ Schwarz-Grau Kombination richtig schön den Kopf. Einfach mal das Bild anschauen, ohne zu fokusieren. Spürste was? Warum soll man Biomechanik Tattoos mit Kolben immer nach Standard machen?

Das Alien Cover up Tattoo kam dann im zweiten Rutsch sozusagen. Das ist so wie die Henne und das Ei.